Monatsarchiv: März 2007

Lesung

25. März 2007 Sonntags in der Villa – Kultursonntag – Den literarischen Ausklang bestreitet Marie Gronwald. Die 24-jährige mit einer Behinderung lebende Autorin liest aus ihrem ersten Buch „Der schöne Schein des Lächelns“. Darin beschreibt sie ihren Alltag als Rollstuhlfahrerin und zeigt die dabei auftretenden Probleme ironisch und humorvoll. Ihre Texte sollen auf den Leser aus sich heraus wirken, aber nicht als „Betroffenenliteratur“ verstanden werden.  Das Debüt von Marie Gronwald erscheint in der „Schriftenreihe der Fürst Donnersmarck-Stiftung“

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Termine